video-icon

edgecam What‘s New 2021.0

Stirnfräsen

In dieser verbesserten Version von EDGECAM wird die neue „von Innen nach Außen“-Strategie vorgestellt. Hierbei handelt es sich um grundlegende intelligente Verbesserungen bei der Erzeugung von Werkzeugpfaden, welche mit einer Reduktion der benötigten Zeit einhergeht. Bislang wurden in diesem Zyklus schnelle Verfahrbewegungen von links nach rechts generiert. Die neue Strategie hingegen reduziert den Zeitaufwand durch intelligentere Pfadgenerierungen.

Stirnfräsen – Ecken überlappen

Vormals wurde ein Rohteilaufmaß verwendet, um zu gewährleisten, dass das Werkzeug im Zyklus Stirnfräsen über die Rohteilkante hinaus schnitt, was jedoch in einer größeren Schnittlänge resultierte. In dieser neuen EDGECAM Version wurde zur Verbesserung der Effizienz deshalb die Option Ecken überlappen hinzugefügt.

Stirnfräsen – Gebietsweises Abarbeiten

Dem Zyklus Stirnfräsen wurde zusätzlich in EDGECAM 2021.0 die Option „gebietsweise Abarbeiten“ hinzugefügt. Diese Funktion steigert die Effizienz bei der Bearbeitung der obersten Fläche des Rohmaterials, indem die Schnitte zunächst auf kleineren lokalen Bereichen ausgeführt werden, anstatt wie bisher ohne sinnvolle Ordnung.

Einstechschlichten

Die einzelnen Konfigurationsoptionen und verschiedenen Funktionen dieses Zyklus kommen in unterschiedlichster Gestalt daher, weshalb viele Nutzer sich zusätzliche Kontrollmöglichkeiten während der zweiten Bearbeitung wünschten. Diesem Wunsch wird in der neuen EDGECAM Version nachgekommen: Der Zyklus wurde um einen zusätzlichen Konfigurationsdialog zur präziseren Steuerung der zweiten Bewegung erweitert.

Profilschichten & Schwalbenschwanzfräser

Dieser erst in der letzten Version eingeführte Profilschichten Zyklus wird in der neuen EDGECAM Version um die Unterstützung von Schwalbenschwanzfräsern erweitert. Von dieser Verbesserung wird sowohl die Fräs- als auch die Drehbearbeitung profitieren.

Simulatorbeschleunigung

In jedem Unternehmen, welches EDGECAM anwendet, wird unabhängig von den spezifischen Problemen die Simulation zur Überprüfung der Werkzeugpfade verwendet. Eine Umstrukturierung der benötigten Hintergrunddaten zur Simulation führt in EDGECAM 2021.0 zu einer Beschleunigung der Simulation von durchschnittlich 70% beim Start der Anwendung.

Erweiterte Werkzeugkonfiguration

Um den zahlreichen Anregungen unserer Kunden sowie den sich kontinuierlich verändernden Anforderungen unserer Partner im Werkzeugsektor nachzukommen, bietet EDGECAM 2021.0 zwei wichtige neue Funktionen, die unseren Kunden die bestmögliche Arbeit im Umgang mit den Maschinenwerkzeugen ermöglichen soll.

Verbesserungen: Inspection

In dieser EDGECAM Version wird die Sondierungsfunktionalität eingeführt, welche acht neue Zyklen für m&h, Renishaw, Heidenhain und Siemens Controller mit sich bringt. Die Basis für diese neue Funktionalität bildet das bahnbrechende Inspection-System von EDGECAM.

Verbesserungen: Wellenförmiges Schruppen

EDGECAMs weltweit einzigartige Highspeed-Strategie zum Schruppen wurde in dieser Version zusätzlich in ihrer Leistung beim Generieren der Werkzeugpfade verbessert: Verglichen mit der letzten Version, weisen zahlreche Benchmark-Tests hierbei auf eine durchschnittliche Reduktion der Berechnungsdauer von 30% hin.